Wir für Kinder - Fonds geegen Kinderarmut

Unsere beiden Kirchengemeinden Kreuzkirche und Neuenhäusen gemeinsam mit dem Ortsrat Neuenhäusen gegen Kinderarmut

 

Die beiden evangelischen Kirchengemeinden Neuenhäusen und Kreuzkirche haben mit der Stadt Celle, vertreten durch den Ortsrat Neuenhäusen, die Initiative „Wir für Kinder“ gegen Kinderarmut gegründet. Ortsbürgermeister Jörg Rodenwaldt erklärt: „Die Initiative setzt sich für Chancengleichheit und Gerechtigkeit für alle Kinder und Jugendlichen ein. Bei uns soll keine und keiner zurück bleiben.“ Und Joachim Ehlers, der ehemalige Ortsbügermeister, fügt hinzu: „Die Verwendung der Gelder soll ausschließlich für Kinder und Jugendliche in Armut im Geltungsbereich der drei Gremien erfolgen!"

 

Über die Verteilung des Geldes entscheidet ein ehrenamtliches Kuratorium.
 Michael Kurmeier, Vertreter der Kreuzkirchengemeinde, macht darauf aufmerksam, dass die Anlauf- und Koordinierungsstelle für die Initiative die Kreuzkirche in der Windmühlenstraße 45 ist. Bis zu 100,- € Soforthilfe kann direkt von jedem Mitglied des Kuratoriums gewährt werden.
 

 

Alle Bürgerinnen und Bürger sind aufgefordert, daran mitzuwirken, dass kein Kind in Armut versinkt. Tipps und Informationen engagierter Menschen sind hilfreich und ausdrücklich erwünscht. Die fünf Kuratoriums-mitglieder stehen auch jederzeit zu Gespächen bereit und geben gern Auskunft.

 

Selbstverständlich können Sie auch für unseren „Fonds gegen Kinderarmut“ auf folgendes Konto spenden:

Kirchenamt Celle 
Sparkasse Celle
, IBAN DE02257500010000002410, BIC NOLADE21CEL. 
Stichwort bitte unbedingt angeben:
 „Wir für Kinder – Fonds gegen Kinderarmut“.

 

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

 

Für das Kuratorium: Michael Kurmeier

Termine



Kontakt


Ev.-luth. Kirchengemeinde Neuenhäusen

 

Kirchstraße 2

29221 Celle

Tel. 05141/25288

 

Bürozeiten:

Di: 15:00 - 16:30 Uhr

Do: 10:00 - 11:30 Uhr

 

Mail:

KG.Neuenhaeusen@

evlka.de

Kooperations-angebote

Stiftung

Aber Hallo!