Ev.-luth. Kirche Neuenhäusen

Herzlich willkommen bei der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Neuenhäusen in Celle!

Mitten im Stadtteil Neuenhäusen gelegen findet sich unsere schöne Kirche, an die unser einzigartiger Friedhof anschließt.

 

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

angesichts der Corona-Pandemie ist unser Gemeindeleben in großen Teilen zum Stillstand gekommen, aber wir bleiben beieinander – auf Abstand, solidarisch, rücksichtsvoll.

Wer Unterstützung, z.B. beim Einkaufen, beim Ausfüllen von Anträgen u.a. benötigt oder ein seelsorgerliches Gespräch, der melde sich gern im Gemeindebüro.

zum Weiterlesen bitte hier klicken.

Aktuelles

Gottesdienste von Frauen für ALLE am 19.09.

Zweimal feiern wir Gottesdienst von Frauen für ALLE unter freiem Himmel – Stark bin ich und voller Leben!

Herzliche Einladung zu zwei Gottesdiensten unter freiem Himmel am Sonntag, 19. September.

Um 10.00 Uhr im Innenhof der Kreuzkirche gestalten Frauen aus den Kirchengemeinden Kreuzkirche und Neuenhäusen den Gottesdienst in Anlehnung an den Buchtitel von Benedikta Hintersberger.

Um 18.00 Uhr VOR der Neuenhäuser Kirche findet ein Musikalischer Abendgottesdienst statt.

Aus ganz persönlicher Sicht nähert das Team sich dem Thema. Die modernen Lieder werden begleitet von Esther Dultz (E-Piano) und Lea Dultz (Gesang). Die Kurzansprache hält Pastorin Carola Beuermann. Stühle auf Abstand und Wolldecken stehen zur Verfügung.

Lesung mit Hermann Wiedenroth in der Kreuzkirche am 20. September - 19 Uhr

Das Lesecafé der Kreuzkirchengemeinde lädt herzlich ein zu einer Lesung am Montag, 20. September, um 19.00 Uhr in den Gemeindesaal der Kreuzkirche, Windmühlenstraße 45, unter den geltenden Abstands- & Hygiene-Regeln (3 G!). Einlass ab 18.30 Uhr. Bereits zum fünften Mal liest Hermann Wiedenroth in der Kreuzkirchengemeinde auf seine unnachahmliche und begeisternde Art. An diesem Abend geht es um „Erich Kästner für Erwachsene – Gedichte, Erinnerungen, Erzählungen“. In seinem Gedicht „In memoriam memoriae“ schreibt Kästner: „Die Erinn’rung ist eine mysteriöse Macht und bildet die Menschen um. Wer das, was schön war, vergisst, wird böse. Wer das, was schlimm war, vergisst, wird dumm.“ Im Herbst 1927 erschien sein erstes Buch, ein Gedichtband, im Mai 1933 fand die Bücherverbrennung statt, bei der auch seine Werke als „wider den deutschen Geist“ verbrannt wurden, was Erich Kästner selbst aus nächster Nähe beobachtete. In der Nachkriegszeit wurde er überwiegend als Kinderbuchautor wahrgenommen. Den ‚Kästner für Erwachsene‘ machen kritischer Scharfsinn und sprachliche Präzision zu einem der besten deutschen Satiriker, ironisch und böse, witzig und melancholisch, aber auch überredend und ermunternd kommentiert er seine Zeit und unsere. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Hermann Wiedenroth lebt und arbeitet als Antiquar und Verleger in Bargfeld, Kreis Celle. Zahlreiche Lesungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben ihm ein breites literarisches Publikum erworben.

Kino in der Kirche am 16. September

Evangelische Stiftung Neuenhäusen macht Kino: Fahrrad-Fahren als Lösung aus dem Verkehrskollaps?

Die Evangelische Stiftung Neuenhäusen zeigt am Donnerstag, 16. September

um 20.00 Uhr in der Neuenhäuser Kirche einen Dokumentarfilm, der Fahrrad-Fahren als einen der möglichen Auswege aus dem drohenden Verkehrskollaps und der sich abzeichnenden Klimakatastrophe anbietet. Bis dahin ist es allerdings noch ein weiter Weg, wie Studentin und Rad-Aktivistin Aline Cavalcante aus São Paolo in Brasilien am eigenen Leib erlebt. In der Millionenmetropole ist der Weg zur Uni mit dem Auto mörderisch, Radfahren erscheint als Alternative, die noch dazu regelmäßige Bewegung bietet, wenngleich das nicht ungefährlich ist. Dieser schwedische Film von 2015 möchte den Blick schärfen und Mut machen für eigene Lösungswege. Regisseur Fredrik Gerrten bietet sehenswerte Bilder, lässt Aktivisten und Stadtplaner, Politiker und Vertreter der Automobilindustrie zu Wort kommen und verschweigt dabei seinen eigenen Standpunkt nicht. FSK: 6 Jahre, Dauer: 90 Minuten. Auf Sie und auf diesen Abend freut sich Pastorin Carola Beuermann. Knabbereien & Getränke dürfen mitgebracht werden. Einlass ab 19.30 Uhr. Eintritt frei. Spenden für die Evangelische Stiftung Neuenhäusen erbeten. Es gelten die 3 G- sowie Abstands- und Hygiene-Regeln.

Mittagstisch in der Kreukirche immer freitags

An jedem Freitag lädt die Kreuzkirchengemeinde wieder ab 12 Uhr bis 13.15 Uhr herzlich ein zum Mittagstisch mit wechselnden Gerichten. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Für den Innenbereich sind die 3 G verbindlich (geimpft, genesen, getestet!) und müssen nachgewiesen werden. Spenden erbeten.

Foto: Volker Müller

Kirchenliedreihe am 11.September, 18:15 Uhr

Die 25. Veranstaltung der Kirchenlied-reihe „Davon ich singen und sagen will“ findet am Samstag, 11. September, um 18.15 Uhr statt.

Nach langer Pause laden wir und Ekkehard Popp (Moderation und Orgel) zu einem Abend unter dem Titel „Lieder des Dankes und des Vertrauens“ und zum anschließenden Beisammensein zum Jubiläum vor der Kirche ein.

E. Popp wird wieder der Bedeutung von Liedern und deren Texten und Melodien nachgehen; abschließend werden alle Liedstrophen gemeinsam gesungen.

Drei Kirchenlieder stehen dabei im Mittelpunkt:

„Großer Gott, wir loben dich“ (EG 331),

„Jesu, geh voran“ (EG 391)

und „Bewahre uns Gott“ (EG 171).

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; es gelten die aktuellen Corona-Bedingungen

(„3G-Regel“). Der Eintritt ist frei; es wird um eine Spende für die Kirchenmusik gebeten.

Adelsfeld- und Friedhofsführung auf dem Neuenhäuser Friedhof am 18. September, 16:30 Uhr

Am Samstag, 18. September, 16.30 Uhr laden Wilfried Brandes und Christin Huke herzlich ein zu einer Friedhofsführung über den Neuenhäuser Friedhof. Beginnend in der Kirche (hier gelten die 3 G; alle anderen können aber anschließend auf dem Friedhof mit Abstand an der Führung teilnehmen) wird es eine Geschichtsstunde der besonderen Art geben, die Einblicke eröffnet über das einzigartige Adelsfeld, besondere Grabmale und vieles mehr. Haben Sie Interesse an einer Friedhofsführung an einem anderen Tag? Einfach Termin vereinbaren unter Tel. 25288!

Gottesdienst im Franz-Guizetti-Park am        5. September

Zu einem Sommergottesdienst mit Taufe unter freiem Himmel laden wir am kommenden Sonntag, den 5. September, um 10.00 Uhr, in den Franz-Guizetti-Park Celle in der Guizettistraße 4-6 ein. Unter dem Motto „Wohl behütet“ gestaltet Pastorin Carola Beuermann den Gottesdienst, der musikalisch begleitet wird von Esther Dultz (E-Piano) und Lea Dultz (Gesang). Nach dem Gottesdienst sind alle herzlich zum Mittagessen vor dem Guizetti-Stift eingeladen.

Mittagstisch in der Kreuzkirche

Am kommenden Freitag, 3. September, lädt die Kreuzkirchengemeinde ab 12 Uhr bis 13.30 Uhr herzlich ein zum Mittagstisch mit Suppe. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Für den Innenbereich sind die 3 G verbindlich (geimpft, genesen, getestet!) und müssen nachgewiesen werden. Spenden erbeten.

Eindrücke vom Gottesdienst der neuen Hauptkonfis am 18. Juli gegen Ausgrenzung und Rassismus

Spielszenen, Gebete und Predigt, alles wurde von den Jugendlichen selbst gestaltet. Moderne Lieder spielte und sang Hannah Schäfer.

Im Anschluss an den Gottesdienst in der Kreuzkirche gab es selbstgebackenen Kuchen und Pizza. Die Spenden waren zugunsten der "Arche", einem Kinder- und Jugendwerk in Deutschland.

Einige Fotos zum Gottesdienst sehen Sie auf der Seite der Kreuzkirche. Hier der Link: www.kreuzkirche-celle.de

1. Preis „Der Faire Einkaufswagen“

"Aufgrund der aktuellen Corona Situation konnte die Preisübergabe des Awards "Der Faire Einkaufswagen" leider nicht wie geplant in der Neuenhäuser Kirche gefeiert werden.

So geht der Preis in diesem Jahr per Internet und Post an seine Gewinner: sieben aktive und kreative Kirchengemeinden und Einrichtungen in den Landeskirchen Braunschweig, Oldenburg und Hannover.

„Trotz der Schwierigkeiten, die das Leben mit Corona in diesem Jahr mit sich gebracht hat, haben diese „aktiven Sieben“ sehr gute und aussagekräftige Bewerbungen bei uns eingereicht“, so die Jury.

Einen 1. Preis hat die kleine Neuenhäuser Kirchengemeinde in Celle gewonnen. „Darauf sind wir stolz“, freut sich Steuerungsgruppe. Mit dem Preis „Der faire Einkaufswagen“ will der Kirchliche Entwicklungsdienst der ev.-luth. Landeskirchen Braunschweig und Hannovers KED kirchliche und diakonische Einrichtungen auszeichnen, die erfolgreich eine ökofaire Beschaffung umsetzen."

Weitere Infos und einen kleinen Film zum Thema Nachhaltigkeit in der Kirchengemeinde Neuenhäusen finden Sie hier

Regelmäßige Treffpunkte im Gemeindehaus

 

Aufgrund der aktuellen Situation in Zusammenhang mit dem SARS CoV 2-Virus können leider im Moment keine Angebote stattfinden! Bitte nehmen Sie bei Interesse an einer Teilnahme Kontakt mit dem Gemeindebüro auf.

Montag

Kirchenchor

mit Mechthild Stephany montags, 19.30 - 21.00 Uhr (nicht in den Ferien) in der Kirche

Dienstag

jeden 2. Dienstag im Monat um 16:30 - 18:00 Uhr Literaturcafé über ein Werk nach Absprache

Eltern-Kind-Gruppe für Kinder ab 0 Jahre von 09:30 - 11:30 Uhr

Mittwoch

jeden 3. Mittwoch im Monat um 15:30 Uhr - Spielenachmittag

pausiert corona- bedingt

Lachyoga 19:00-20.00 Uhr. Zur Zeit im Wald


Donnerstag

Stickkreis (Sticken im Klosterstich) jeden 4. Donnerstag im Monat, 18.00 - 20.00 Uhr

jeden 1. Donnerstag um 15:00 Uhr - Geburstagsrunde

 

 


Weitere Angebote

Freies WLAN

In und um Kirche und Gemeindehaus gibt es ein freies WLAN-Netzwerk dank der Hilfe von Freifunk Celle e.V. 

Als erstes Freifunk-Netzwerk einer Kirchengemeinde in Celle sind Kirche, Kirchen-Vorplatz und Gemeindezentrum hervorragend abgedeckt. 

Offene Kirche 

Von April bis September ist die Neuenhäuser Kirche für Sie geöffnet:

Mittwochs von

15 - 17 Uhr

und samstags von
11 - 13 Uhr 

 

Fahrdienst

Angebot eines Fahr-dienstes für gemeinsame Gottesdienste mit der Kreuzkirche:

Sie werden an der Haustür abgeholt und dort auch wieder abgesetzt. Infos über das Gemeindebüro oder hier


Lernpaten

Kostenlose Einzelnachhilfe für Grundschulkinder. Infos für Eltern oder neue Lernpaten über das Gemeindebüro.

 

 

Hilfe zur Selb-ständigkeit

Damit betagte oder kurzfristig erkrankte Menschen zu Hause bleiben können, gibt es verschiedene Angebote.

Für Rückfragen und bei Interesse an der Mitarbeit oder bei Hilfebedarf, bitte melden.


Impressionen

Die Kirche der Celler Kirchengemeinde Neuenhäusen, die Neuenhäuser Kirche, und ihr Gemeindehaus in der Kirchstraße sind Mittelpunkt unseres Gemeindelebens.



Kontakt


Kirchstraße 2

29221 Celle

Tel. 05141/25288

 

Bürozeiten:

Di: 15:00 - 16:30 Uhr

Do: 10:00 - 11:30 Uhr

 

Mail:

KG.Neuenhaeusen@

evlka.de

Aber Hallo!


Mit einem Klick können Sie den Gemeindebrief downloaden.

ACHTUNG Fehlerteufel - richtig ist: 

S. 3: Seniorennachmittag in der Kreuzkirche ist am Mittwoch, 15.09.

S.3+S.6: Geburtstags-kaffeetrinken in Neuenhäusen ist am Donnerstag, 09.09.

Unsere Partner-gemeinde

Mit einem Klick zu Infos der Kreuzkirche Celle