Vorkonfirmanden und Konfirmanden

Anmeldung Vorkonfis

Liebe Eltern, liebe zukünftige Vorkonfis aus der Kreuz- und der Neuenhäuser Kirchengemeinde, bitte meldet Euch zum Vorkonfirmandenunterricht im Büro der Kreuzkirchengemeinde in der Windmühlenstr. 45 oder unter Tel. 2 46 26 an, wenn Ihr im Mai  das 12. Lebensjahr vollendet habt!

 

Konfirmand*innen setzen sich für Kinderrechte und Fair-Trade-Schokolade und -Kaffee ein

„Wer bestimmt eigentlich, dass die Klassen so groß sind? Manche sind sogar 30 Schüler*innen in der Klasse. Kann man daran nicht was ändern?“ So fragt Katharina in ihrer Predigt beim Vorstellungsgottesdienst der Hauptkonfirmand*innen in der Kreuzkirche. „Als wir wegen Corona nur in der halben Klasse Unterricht hatten, das fand ich ganz cool. Da haben wir in einer Woche mehr geschafft als sonst in zwei und es hat auch viel mehr Spaß gemacht. Und auch die Schüchternen und die, die etwas nicht so gut können, haben eine Chance.“

Das Thema Kinderrechte und Gerechtigkeit hatten die Konfis sich für „ihren“ Gottesdienst ausgesucht. Angeregt durch einen Vortrag zum Thema „Wie kommt der Kakao in meine Tasse?“ haben sie sich mit Kinderarbeit und dem Fair-Trade-Siegel beschäftigt und kommen zu dem Schluss: „Ich kann doch nichts genießen, wenn andere darunter leiden!“ Und so bittet Tara im Anspiel ihre Mutter, in Zukunft nur noch Fair-Trade-Kaffee und Schokolade mit Fair-Trade-Siegel zu kaufen. Erst nachdem sie die Mutter„wachrüttelt“ („Du möchtest doch auch nicht, dass ich schwere Arbeit leisten muss für wenig Geld und nicht zur Schule gehen darf. Dann müsste ich dumm bleiben und arm. Würdest Du das wollen?“), lenkt diese ein. „Na gut!“ –„Versprochen?“ – „Versprochen!“

So schließt Katharina zuversichtlich: „Lasst uns ... unsere Ideen laut sagen, erste Schritte in die richtige Richtung gehen! Jugendliche und Erwachsene zusammen! Dann haben wir eine Chance, die Welt zum Guten zu verändern! Gott ist dabei! Amen.“ Die Konfis haben Fair-Trade-Brownie-Kuchen gebacken und vor und nach dem Gottesdienst gegen Spende angeboten. Der Erlös von 222,-€ kommt der Aktion „Brot für die Welt“ zugute, speziell Projekten, die sich gegen Kinderarbeit und für Schulbildung von Kindern einsetzen.

Sommer 2021



Kontakt


Kirchstraße 2

29221 Celle

Tel. 05141/25288

 

Bürozeiten:

Di: 15:00 - 16:30 Uhr

Do: 10:00 - 11:30 Uhr

 

Mail:

KG.Neuenhaeusen@

evlka.de

Aber Hallo!


Mit einem Klick können Sie den Gemeindebrief downloaden.

Unsere Partner-gemeinde

Mit einem Klick zu Infos der Kreuzkirche Celle